Politik
Börsen
17.02.2017

Dax verharrt in der Flaute

Frankfurt/Main (dpa) - Ohne weiteren Rückenwind von der Wall Street herrscht auch am deutschen Aktienmarkt Flaute. Während den US-Börsen auf ihrem Rekordniveau zunächst die Luft auszugehen scheint, beendete der Dax den Handelstag prozentual unverändert bei 11 757 Punkten. Der Euro kam etwas unter Druck: Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,0616 US-Dollar.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.