NRW

68-Jähriger tot gefunden: Nachbar unter Verdacht

Montag, 29. März 2021 - 12:45 Uhr

von dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Hagen (dpa /lnw) - Ein 68 Jahre alter Unternehmer aus Hagen ist am Sonntag tot in seiner Werkstatt gefunden worden. Er sei vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Ein 50-Jähriger aus der Nachbarschaft sei noch am selben Tag festgenommen worden. Er stehe unter Verdacht. Angehörige hatten den 68-Jährigen als vermisst gemeldet. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen aufgenommen.

Laut „Bild“-Zeitung soll der 50-Jährige immer wieder Streit mit dem Unternehmer gehabt haben. Zur Klärung der Todesursache sei eine Obduktion angeordnet worden, teilten die Behörden mit.