NRW

82-Jährige an Bahnübergang von Zug erfasst

Donnerstag, 22. Juli 2021 - 13:40 Uhr

von dpa

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Schloß Holte-Stukenbrock (dpa/lnw) - Eine 82 Jahre alte Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen an einem Bahnübergang in Schloß Holte-Stukenbrock bei Bielefeld von einem Zug erfasst worden. Die Frau sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte das „Westfalen-Blatt“ berichtet. Details zum Unfallhergang gab es am Donnerstag zunächst nicht.