NRW

Drittligist Saarbrücken nach Sieg gegen Duisburg Fünfter

Mittwoch, 3. März 2021 - 19:26 Uhr

von dpa

Eine Reihe von Fußbällen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der 1. FC Saarbrücken mischt nach dem vierten Sieg in Serie kräftig im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga mit. Der Aufsteiger gewann am Mittwoch das Nachholspiel gegen den MSV Duisburg mit 4:1 (1:0) und schob sich in der Tabelle mit 43 Punkten auf Rang fünf vor. Der Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz beträgt nur noch zwei Zähler, zum ersten direkten Aufstiegsplatz sind es lediglich vier Punkte.

Julian Günther-Schmidt brachte die Saarländer in der 45. Minute in Führung, die Moritz Stoppelkamp (52.) nach Wiederbeginn egalisierte. Kianz Froese (60.) schoss die Hausherren wieder nach vorn, ehe Minos Gouras mit einem Doppelpack (67./71.) für die Entscheidung sorgte. Am kommenden Samstag empfängt der FCS den KFC Uerdingen.