Fortuna Düsseldorf besetzt Spitze des Aufsichtsrates neu

Düsseldorf (dpa) - Björn Borgerding ist neuer Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf. Zu seinem Stellvertreter wählte das Kontrollgremium Sebastian Fuchs. Das teilte die Fortuna am Montag mit. Der 37 Jahre alte Borgerding ist Geschäftsführer einer Event- und Innovationsplattform und seit 2014 Mitglied des Aufsichtsrates. Fuchs (42) ist Inhaber eines mittelständigen Handwerksbetriebes und seit 2017 Mitglied des Gremiums.

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Reinhold Ernst hatte sein Amt aus beruflichen Gründen aufgegeben, wird dem Gremium aber weiter angehören. Auch der bisherige Stellvertreter Carsten Knobel war aus beruflichen Gründen zurückgetreten.