NRW

Hunderte Strohballen verbrennen: 150 000 Euro Schaden

Donnerstag, 17. September 2020 - 06:50 Uhr

von dpa

Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

Verl (dpa/lnw) - Ein Brand in einer Scheune im Kreis Gütersloh hat Hunderte Strohballen vernichtet. Der entstandene Schaden werde auf ungefähr 150 000 Euro geschätzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Verletzte gab es einem Sprecher zufolge nicht. Der Brand in Verl sei am frühen Donnerstagmorgen ausgebrochen. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf einen nahen Pferdestall übergriffen. Die Scheune sei aber komplett niedergebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar.