NRW

Seniorin in Bünde von Auto umgefahren: Schwere Verletzungen

Sonntag, 3. Juli 2022 - 19:51 Uhr

von dpa

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Bünde (dpa/lnw) - Beim Zurücksetzen aus einer Grundstücksausfahrt in Bünde (Kreis Herford) hat ein Auto eine 83 Jahre alte Fußgängerin erfasst. Sie erlitt dabei am Sonntagmorgen so schwere Verletzungen, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht musste, wie die Polizei in Herford mitteilte. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, sei noch ungeklärt. Das Verkehrskommissariat habe die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:220703-99-895784/2