Emsdetten

71-Jähriger erliegt Verletzungen

Nach Brand in Service-Wohnung im Haus Simeon

Donnerstag, 8. Februar 2024 - 14:17 Uhr

von Max Bertemes

Der 71-Jährige, der am Mittwoch bei einem Brand im Seniorenzentrum Haus Simeon verletzt wurde, ist am Donnerstag aufgrund der Schwere der Verletzungen verstorben.

Foto: Jacqueline Döcker

Der Rettungshubschrauber landete am Mittwochmittag auf dem Gelände des Gymnasiums Martinum.

Bei dem Brand in einer der Service-Wohnungen im Seniorenheim Haus Simeon am Mittwoch (siehe unten stehenden Artikel) wurde laut Angaben der Polizei der 71-jährige Bewohner lebensgefährlich verletzt. Brandursache noch ungeklärtAm Donnerstag teilte die Polizei mit, dass der Mann am Donnerstag seinen ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0