Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Alte Zeitungen als Forschungsobjekte

Schüler des Abiturkurses Geschichte untersuchen die Emsdettener Volkszeitung in der Weimarer Republik

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 18:00 Uhr

von Dieter Schmitz

Foto: Schmitz

Der Arbeitskreis bestand aus Sarah Zimmermann (v. l.), Leonie Krüger, Lehrer Daniel Peitz, Marina de la Hoz, Judith Beike, Henrike Pudlik, Lina Grob, Malte Mowlavi, Tim Galuba und Vincent Wesens.

Als Weimarer Republik wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand. Diese Epoche begann mit der Ausrufung der Republik am 9. November 1918 und endete mit der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzle...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0