Emsdetten

Eine andere Wohnform in Gemeinschaft

Sind Tiny- und Mini-Häuser eine Alternative zum betreuten Wohnen?

Dienstag, 14. Januar 2020 - 16:11 Uhr

von Dieter Schmitz

Brigitte Walters, Gerlinde Amsbeck und Klaus Hagemeister (v.l.) diskutieren eine fiktiven Lebenslage.

Tiny-Häuser, in der Regel nicht größer als 25 Quadratmeter, oder Mini-Häuser bis etwa 100 Quadratmeter – sind sie eine denkbare Wohnform für Emsdettener Senioren? Minihäuser minimieren die KostenDie Kinder sind aus dem Haus, da will man sich verkleinern und Ballast abwerfen. Wünsche, die ältere Men...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0