Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Eine umsichtige Richterin

Gerichtsverhandlung mit einem 28-jährigen gehörlosen Mann vertagt

Mittwoch, 27. November 2019 - 09:00 Uhr

von Hans Lüttmann

Foto: Lukas Wiedau

Die Richterin entschied, dem Emsdettener einen Pflichtverteidiger zur Seite zu stellen, der dem Angeklagten in aller Ruhe seine Rechte und Pflichten in dem für ihn ersten Prozesse zu erläutern.

Klingt widersinnig, kann aber plausibel erklärt werden und zeugt überdies von der Umsicht der Richterin am Amtsgericht in Rheine und belegt, wie sorgsam und professionell manche Gerichte in Deutschland vorgehen: Gerade weil die Vorwürfe gegen ihn so schwer wiegen, und obwohl der Angeklagte, sechs Z...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0