Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Erst Klammergriff, dann Halskette weg

Seniorin am Friedhof überfallen

Mittwoch, 10. Juli 2019 - 14:20 Uhr

von Newsdesk

Foto: dpa

Eine Emdettenerin wurde am Dienstag am Friedhof in Ahlintel ihrer Halskette beraubt.

Ein Raubüberfall wie im Film ereignete sich auf dem Friedhof in Ahlintel am Dienstagvormittag. Gegen 11.30 Uhr fuhr eine Seniorin mit ihrem Elektromobil auf dem Hauptpfad des Geländes zu einem Grab. Nachdem sie abgestiegen war, kam eine unbekannte Frau auf sie zu.

Schnelle Flucht

Die Fremde umarmte sie, sagte etwas mit „Mutter“ und hielt die ältere Dame dabei in einem Klammergriff fest, aus dem sie sich nicht lösen konnte. Als die Frau schließlich losgelassen hatte, rannte die Unbekannte weg und stieg sofort in einen hellen Wagen, in der Art eines VW-Golf, der sofort davon fuhr. Erst da bemerkte die Emsdettenerin, dass ihr soeben die goldene Halskette gestohlen worden war, die sie am Hals getragen hatte.

Sie beschrieb der Polizei die Unbekannte wie folgt: Etwa 160 cm groß, 20 Jahre alt, schwarze lange Haare und südländisches Aussehen. Sie war mit einem weißen Oberteil und mit einer hellen Hose bekleidet.

Hinweise

Die Polizei bitte um Hinweise zu dem Vorfall, zu der Frau oder zum Pkw sowie dessen Fahrerin/Fahrer, unter Tel. (02572) 93064415.