Emsdetten

Ferien-Offensive für Grundschüler

Anmeldungen bis zum 25. Juni möglich

Freitag, 19. Juni 2020 - 06:00 Uhr

von Newsdesk

Die Aussichten für die bevorstehenden Sommerferien sahen sehr mau aus. Noch vor wenigen Wochen hieß es, alle Aktivitäten würden wegen Corona flach fallen. Doch nun naht Rettung für gelangweilte Kids und ausgelaugte Eltern: Die Stadt Emsdetten hat in einer Kooperation mit der Evangelischen Jugendhilfe, dem Kreisel e.V. und Stroetmanns Fabrik ein Programm auf die Beine gestellt hat.

Gruppen werden nicht durchmischt

Das UFO-Ferienangebot, kurz für „Unsere Ferien-Offensive“, findet von Montag, 20. Juli, bis Freitag, 7. August, an den OGS-Standorten Grundschule Hollingen und Wilhelmschule statt. Freuen können sich die Kinder dort zudem auf verschiedene kreative und kulturelle Workshops von Stroetmanns Fabrik.

„Zusammen mit unseren starken Trägern bieten wir den Kindern vieles, auf das sie lange dachten verzichten zu müssen. So wird es trotz aller notwendigen Umsicht mit dem Coronavirus noch eine richtig gute Ferienzeit geben und die Vorfreude darf beginnen“, erklärt Jugendamtsleiterin Petra Gittner. Interessierte Kinder können das Ferienangebot jeweils wochenweise von 8 bis 15 Uhr in Anspruch nehmen. Dabei werden für jede Woche feste Gruppen gebildet, die zur Vermeidung einer Corona-Infektion nicht durchmischt werden, teilt die Stadt in einer Presseinfo mit.

„Die Kooperation mit allen Beteiligten aus Schule, Offenem Ganztag und Jugendhilfe im Sinne der Emsdettener Kinder ist von einem großen Engagement geprägt“, ist Volker Brümmer vom Jugendamt der Stadt Emsdetten begeistert, der die Maßnahmenplanung zusammen mit Lisa Bohle, Fachkraft für Jugendförderung der Stadt Emsdetten, organisiert.

Ketteler-Camp in Sinningen

Kosten entstehen für die Eltern lediglich in Höhe von 17,50 Euro pro Woche für das gelieferte Mittagessen, informiert die Stadt. Ein kleines zweites Frühstück, das die Kinder nach einer guten Grundlage am Morgen zu sich nehmen, sollte den Kindern mitgegeben werden. Alle weiteren Kosten übernimmt die Stadt.

Anmeldungsformulare mit allen wichtigen Informationen für Eltern und Kinder werden bis Freitag, 19. Juni, über die OGS-Fachkräfte an alle Grundschülerinnen und Grundschüler verteilt. Diese sind bis einschließlich Donnerstag, 25. Juni, persönlich oder per E-Mail abzugeben (Mailadressen siehe Anmeldebogen).

Kinder der Sinninger Schule können analog zum UFO-Ferienangebot in den ersten drei Wochen der Sommerferien am Ketteler-Camp teilnehmen, das von Stroetmanns Fabrik organisiert wird. Darauf weist die Stadt in ihrem Schreiben nochmal eindrücklich hin.