Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Klimafrage droht Klima zu vergiften

„Katastrophe“ statt „Notstand“ / Mehr Personal für Klimaschutzmanagement

Freitag, 12. Juli 2019 - 00:18 Uhr

von Christian Busch

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Auch Emsdetten hat sich verbindlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Erderwärmung verschrieben – allerdings unter Vermeidung des umstrittenen Begriffs „Klimanotstand“.

Nachdem Ende der vergangenen Woche der Kompromiss im Klimanotstand-Streit schon gefunden schien, in dem Emsdetten eben diesen nicht ausruft sondern feststellt, war die Politik Anfang der Woche weiter voneinander entfernt als je zuvor.Vor allem die UWE, aber auch CDU und SPD, fühlten sich mit dem Be...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0