Emsdetten

Leitung verlegen, Eichen gerettet

Thyssengas schlägt Lösungsvariante zum Sichern des Gashochdruckleitung vor Hof Eiche vor

Donnerstag, 21. Januar 2021 - 06:00 Uhr

von Ralf Schacke

Die Sanierung der Eichen im Wurzelbereich ist aufwendig – und nur mit Hilfe eines Saugbaggers möglich.

Die Thyssen-Gas GmbH wird sehr wahrscheinlich ihre Gashochdruckleitung am Anfang vom Biekmeresch „retten“ können. Ohne dass Bäume fallen müssen. Überlebenszeit von 20 JahrenDie Leitungsverlegung in den Gehweg hinein soll die Lösung bringen – solange der angedachte Raum der sicheren Unterbringung im...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0