Emsdetten

Marc Weide verschiebt Show auf 2021

Die Karten behalten ihre Gültigkeit

Donnerstag, 26. März 2020 - 14:00 Uhr

von Anne Judith

Foto: Sven Schomburg

Kommt erst 2021 nach Emsdetten: Zauberer Marc Weide, „Schlumpeweck“-Gewinner von 2017.

Aufgrund dieser Aussagen der Bundesregierung sowie der aktuell in vielen Städten und Kommunen ausgerufenen Verbote von Veranstaltungen, wird die Show von Marc Weide in Emsdetten vom 23. April auf das kommende Jahr am 4. Februar 2021 verschoben.

Karten bleiben gültig

„Kann man davon leben?“ So hat Zauber-Comedian Marc Weide sein neues Programm genannt.

Seine Antwort auf die provokative Frage lautet: Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann. Für das Publikum beantwortet sich diese Frage im Übrigen nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz selbstverständlich von alleine.

Marc Weide will aber nicht nur zaubern: Vor allem will er seine Zuschauer verzaubern. Es geht ihm weniger um spektakuläre, technisch ausgefeilte Großillusionen als um das Staunen seines Publikums, das ihm aus nächster Nähe auf die Finger schauen kann.

Am 4. Februar tritt Marc Weide mit dem neuen Programm „Kann man davon leben?“ in Stroetmanns Fabrik auf. Karten für diese Veranstaltung gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet auf www.mitunskannmanreden.de. Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.

Die geplante Veranstaltung am Donnerstag, 23. April, entfällt. ie Veranstalter weisen ausdrücklich daraufhin, dass die bereits gekauften Karten für die Veranstaltung ihre Gültigkeit behalten für den Auftritt im Februar.