Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Mysteriöser Azaleen-Diebstahl

Donnerstag, 20. April 2017 - 15:39 Uhr

von Kathrin Hartz

Etwas ungläubig schaut Franziska Lanvers auf das Grab ihres Mannes und schüttelt mit dem Kopf: "Das ist ja kaum nachvollziehbar" ärgert sich die Seniorin. Seit Monaten verschwinden vom Grab der Familie Azaleen. "Immer nur die Azaleen, immer die, die neben dem Grabstein stehen".

Das erste Mal sei der Klau vor ungefähr drei Monaten aufgefallen, berichtet Schwiegertochter Birgit Lanvers. Seitdem hat der Dieb dreimal zugeschlagen und insgesamt neun der veredelten Moorbeetpflanzen gestohlen. Früher war das Grab in Buchsbaum eingefasst "mit schönem Hochstämmchen und Kugeln", er...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0