Emsdetten

Nächster Stress im Wachstums-Streit

Land will Emsdetten an die Kette legen / Politik und Verwaltung fordern weniger Dichte und mehr Wohnfläche

Samstag, 11. September 2021 - 18:00 Uhr

von Christian Busch

Foto: Bernd Oberheim

An der Taubenstraße realisiert H2 Architekten die „Westtorhöfe“ mit 67 Wohneinheiten auf 5000 Quadratmetern. Das Land möchte diese Wohndichte als Richtwert für Emsdetten formulieren – als „Durchschnittswert“ für alle neuen Wohn-Projekte, von der Mehrfamilienhaus-Siedlung bis zum Baugebiet mit Einfamilienhäusern.

In der Politik – und auch in der Stadtgesellschaft – wurde zuletzt eine Frage sehr emotional diskutiert: Wie stark, in welcher Form und wo soll und muss Emsdetten wachsen? Die Grünen mit ihren Forderungen nach größtmöglicher Flächenschonung, mehr Verdichtung und einer Größenbegrenzung für Baugrunds...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0