Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Noch mehr Einbrüche in Kindergärten

Einbruchsserie

Donnerstag, 19. September 2019 - 16:30 Uhr

von Newsdesk

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nach einem Einbruchversuch und einem vollendeten Einbruch in die Kindergärten an der Sträterstraße und an der Straße Heidberge hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Nach einem Einbruchversuch und einem vollendeten Einbruch in die Kindergärten an der Sträterstraße und an der Straße Heidberge hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. In der Nacht zum Mittwoch wollten unbekannte Täter in das Gebäude an der Sträterstraße einsteigen. Obwohl sie mehrere Versuche unternommen hatten, gelangten sie nicht hinein. An einer Zugangstür und an zwei Fenstern sind erhebliche Schäden entstanden, die sich auf etwa 2000 Euro belaufen.

Erneuter Einbruch in der Nacht zu Donnerstag

Die Täter waren hier zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 10.30 Uhr, am Werk. An dem Kindergarten an der Heidberge brachen Diebe in der Nacht zum Donnerstag eine Außentür auf und begaben sich in die Räume. Auf dem Weg durch das Gebäude hebelten sie eine Tür auf. Schließlich fanden sie eine Geldkassette, in der sich ein kleinerer Bargeldbetrag befand.

Die Kassette und ein iPad nahmen die Unbekannten mit. Hier könnten die Diebe am Mittwochabend am Werk gewesen sein. Zum einen waren dort die Stimmen zweier Männer gehört worden, des weiteren hatte ein Hund angeschlagen. Hinweise an die Polizei, Tel. (02572) 9306-4415.