Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Opfer kann bis heute nicht in einen Apfel beißen

Donnerstag, 18. Mai 2017 - 18:00 Uhr

von SYSTEM SYSTEM

Zu drei Jahren Haft ist am Dienstag ein junger Mann aus Greven verurteilt worden. Er hatte im vergangenen Jahr einen Emsdettener so fest ins Gesicht geschlagen, dass dieser schwere Verletzungen davon getragen hat, unter denen er bis heute leidet.

Für drei Jahre muss ein 20-Jähriger aus Greven ins Gefängnis. Das Jugendschöffengericht in Rheine verurteilte ihn am Dienstag wegen vorsätzlicher Körperverletzung am 1. Mai 2016 in Emsdetten zu dieser neuen Einheitsjugendstrafe. Der Staatsanwalt hatte wegen der Schwere der Verletzungen - ein Nasenb...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0