Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Taube war nicht zu retten – „Sind sehr wütend und traurig“

Tierschützer wollten angeschossenem Vogel helfen

Montag, 13. Mai 2019 - 15:15 Uhr

von Lukas Wiedau

Foto: Wildtierrettung Rheine

Mit einer provisorischen Hängeschaukel wurde die querschnittsgelähmte Taube aufrecht gehalten – bevor sie schließlich von ihrem Leid erlöst wurde. Foto unten: Eine Röntgenaufnahme zeigt die Kugel.

Für die einen sind sie lästige „Ratten der Lüfte“, für die anderen schützenswerte Lebewesen, liebevolle Tiere. Dass Stadttauben polarisieren, zeigte sich auch am Wochenende in Emsdetten: Auf der einen Seite ein unbekannter Tauben-Feind, der – verbotenerweise – mit einem Luftgewehr auf eine Taube ge...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0