Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Zwei Einbrüche: Einmal flüchten die Täter

Polizei sucht Zeugen

Dienstag, 25. Februar 2020 - 14:47 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Symbolfoto

Die Polizei in Emsdetten ermittelt nach zwei Einbruchsversuchen am Wochenende. Einmal waren Täter erfolgreich, ein anderes Mal konnten sie in die Flucht geschlagen werden. Unbekannte Täter versuchten sich Zugang in eine Anglerhütte am Saerbecker Weg zu verschaffen. Laut Polizeibericht muss das zwischen Donnerstag, 20. Februar (16.10 Uhr) und Samstag (8 Uhr) passiert sein. Der Versuch scheiterte. Danach öffneten sie ein vergittertes Fenster und gelangten dadurch in die Hütte. Von dort entwendeten die Täter einen Schwenkgrill, einen Gasofen und Gasflaschen.

In die Flucht geschlagen

Am Samstag, 22. Februar, bemerkte ein Zeuge gegen 16.10 Uhr in der Parkanlage von Deitmars Hof drei Jugendliche, die die Tür eines Gebäudes eingetreten hatten. Als der Zeuge den Jugendlichen zurief, flüchteten diese in Richtung Kaufland. Der Bauhof musste die Tür des Gebäudes sichern, weil die Schließanlage zerstört wurde. Hinweise bitte in beiden Fällen an die Polizei in Emsdetten unter Tel. (02572) 9306-4415.