Neuenkirchen

Aus Wut mit dem Hammer geworfen

Verfahren gegen 49-jährigen Arbeiter eingestellt

Freitag, 27. Mai 2022 - 14:11 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Weil ein 49-jähriger Mitarbeiter aus Rheine bei der Ankündigung von Kurzarbeit in einem Neuenkirchener Unternehmen am 11. Juli 2021 die Nerven verlor, einen Hammer in Richtung seines Schichtleiters warf, ihn am Schienbein traf und verletzte, wurde er nicht nur gekündigt, sondern landete am Freitag ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0