Neuenkirchen

„Deutlich verkürztes Entgelt“ gemeldet

Bauunternehmer vor dem Landgericht

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 15:49 Uhr

von Eva Boolke

Foto: dpa

Der Prozess gegen einen 56-jährigen Bauunternehmer aus Neuenkirchen am Landgericht Münster wurde am Mittwoch fortgesetzt. Gemeinsam mit drei Männern aus Bramsche und Lotte soll er Steuern in Höhe von 4,3 Millionen Euro hinterzogen haben.Die drei größtenteils geständigen und bereits wegen Steuerhint...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0