Neuenkirchen

„Die Gemeinschaft voranbringen“

Dienstältester Ratsherr: Mit Karl Hovekamp verabschieden sich 31 Jahre kommunalpolitische Erfahrung

Freitag, 20. November 2020 - 18:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: MV-Archiv, Rapreger

31 Jahre lang war Karl Hovekamp (l.) ununterbrochen Ratsmitglied für die CDU, hier mit dem Fraktionskollegen Wolfgang Bursch. Lange Zeit war er Vorsitzender im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Energie. Auch in etlichen anderen Ausschüssen brachte Hovekamp sein Wissen und seine Erfahrung ein.

Deutschland war noch nicht wiedervereinigt an diesem 1. Oktober 1989. Aber die politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten waren in vollem Gange, kurz vor dem Mauerfall am 9. November. An diesem 1. Oktober 1989 wurde Karl Hovekamp, damals 35 Jahre alt, für die CDU in den Neuenkirche...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0