Neuenkirchen

Gemischte Gefühle bei den Pädagogen

Grundschullehrer und -lehrerinnen sowie und Erzieherinnen und Erzieher stehen vor vorzeitigen Impfungen

Donnerstag, 25. Februar 2021 - 07:00 Uhr

von Linus Becker

Foto: Privat

Die Grundschulen – hier die Ludgerischule – sind nach dem langen Lockdown am Montag wieder gestartet. Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas sollen nun nach einem Vorstoß der Landesregierung früher als geplant geimpft werden. Gegenüber der MV äußerten die Betroffenen gemischte Gefühle gegenüber dieser Maßnahme. Viele wollen sich jedoch impfen lassen.

Die NRW-Landesregierung beschloss am Dienstag, dass Grundschullehrer und Erzieher von der dritten in die zweite Impf-Gruppe priorisiert und schneller geimpft werden sollen. Eine MV-Umfrage bei Kindertageseinrichtungen und Schulen in Neuenkirchen ergab, dass zwar eine allgemeine Impfbereitschaft bes...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0