Neuenkirchen

Hochregallager wird niedriger: Privatmolkerei Naarmann überarbeitet und entschärft seine Pläne

Gutachter: „Das ist zumutbar und zulässig“

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 14:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Rapreger

Die Privatmolkerei Naarmann hat ihre ersten Pläne für die Erweiterung des Betriebes auf dem Firmengelände an der Wettringer Straße nach Protesten geändert. Das geplante Hochregallager soll nun an die südwestliche Grundstückseite (links) rücken.

Die Privatmolkerei Naarmann hat auf die zum Teil heftige Kritik an ihrem geplanten Hochregallager am Firmenstandort Wettringer Straße reagiert. Die überarbeiteten und deutlich veränderten Pläne der Firmen-Expansion wurden am Dienstagabend im Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Bauen vorgestellt, ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0