Neuenkirchen

Keine öffentliche Grabsegnung

Einschränkungen an Allerheiligen: Wortgottesdienste nur für Angehörige

Freitag, 30. Oktober 2020 - 11:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: dpa

An Allerheiligen gedenken die Katholiken der Menschen, „die in ihrem Leben auf ganz unterschiedliche Weise etwas vom Licht Gottes in die Welt zum Leuchten gebracht haben“, schreibt Pfarrer Markus Thoms.

Die aktuellen Corona-Beschränkungen wirken sich auch auf das Allerheiligenfest am kommenden Sonntag, 1. November, aus. Die öffentliche Grabsegnung in Neuenkirchen und St. Arnold findet nicht statt, wie Pastor Markus Thoms am Donnerstag gegenüber der MV sagte. „Bis Allerheiligen werden aber alle Grä...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0