Neuenkirchen

„Ludgerischule ist der schlimmste Fall“

Bedarfsanalyse für die Grundschulen

Freitag, 30. September 2022 - 06:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Eva Boolke

Architektin Beate Koller (stehend, links) und Pädagogin Tanja Lübbers untersuchten die baulichen und pädagogischen Gegebenheiten der Grundschulen in Neuenkirchen. Ihr Fazit am Dienstag im Ausschuss: Für die Ganztagsbetreuung sind die drei Grundschulen unterschiedlich schlecht aufgestellt.

Vom Schuljahr 2026/27 an gibt es einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule. Man geht davon aus, dass künftig 75 bis 80 Prozent der Kinder in einer Betreuung angemeldet werden. Dafür brauchen die Schulen mehr Platz. Deshalb gab die Verwaltung eine Bedarfsanalyse in Auftrag. „Der ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0