Neuenkirchen

Maisfeld an der Mesumer Straße beschädigt

Polizei sucht nach drei oder vier jungen Männern

Donnerstag, 23. Juli 2020 - 15:02 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Symbolfoto

Eine Sachbeschädigung der etwas ungewöhnlichen Art beschäftigt derzeit die Polizei. Sie sucht nach drei oder vier jungen Männern, die am Mittwochabend ein Maisfeld im Bereich zwischen der Mesumer Straße und der B 70 beschädigt haben. Als der Besitzer am Abend zwischen 21.30 und 22 Uhr an den Feldern an der Kreuzung Holtstiege/Hasenhügel vorbeifuhr, bemerkte er die Unbekannten, die sich in dem Maisfeld aufhielten. Alle Personen ergriffen nach Polizeiangaben beim Anblick des Autos sofort die Flucht in verschiedene Richtungen. Im Anschluss daran bemerkte der Besitzer, dass auf einer Fläche von zirka drei mal 50 Metern Maispflanzen umgeknickt bzw. flachgetreten worden waren. Auf der Fläche hat der Mais bereits eine stattliche Höhe erreicht. Ein weiterer Zeuge hatte in dem Bereich einen schwarzen Opel Corsa, älteres Modell, stehen sehen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.