Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

Nach Faustschlag: Polizei sucht diesen Mann

Körperverletzung im Straßenverkehr in Neuenkirchen

Donnerstag, 14. November 2019 - 15:12 Uhr

von Newsdesk

Foto: Polizei

Er bremste einen anderen Autofahrer aus, schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und flüchtete mit seinem Wagen über eine rote Ampel: Nach einer Körperverletzung im Straßenverkehr aus dem vergangenen Sommer hat die Polizei nun Fotos eines gesuchten und bislang unbekannten Mannes veröffentlicht.

Der Gesuchte soll nach Angaben der Polizei am Freitag, 26. Juli, gegen 16.35 Uhr mit seinem VW Polo auf der Salzbergener Straße in Neuenkirchen einen anderen Verkehrsteilnehmer bis zum Stillstand ausgebremst haben. Anschließend kam es zum Streit, in dessen Verlauf der nun gesuchte Fahrer dem anderen Mann durch das geöffnete Autofenster mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Das Opfer wurde durch den Schlag leicht verletzt.

Als der Täter mit seinem Wagen flüchtete, verfolgte ihn der Geschädigte zunächst noch. Der unbekannte Tatverdächtige fuhr über eine rote Ampel und konnte so fliehen.

Bislang konnte die Polizei den Täter nicht ermitteln. Es haben sich Erkenntnisse ergeben, dass der Gesuchte aus dem Raum Duisburg kommen könnte. Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann erkennen oder die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971 / 938 - 4215.