Neuenkirchen

Schmerzhafte Verluste für die CDU

Bundestagswahl in Neuenkirchen: Grüne und FDP verdoppeln ihre Ergebnisse, SPD legt leicht zu

Sonntag, 26. September 2021 - 22:04 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Jörg Homering

Der Briefwahlbezirk I wurde im Rathaus sortiert und später ausgezählt. 3581 der 8879 Wählerinnen und Wähler gaben ihre Stimme per Briefwahl ab, das sind 40,3 Prozent – ein Rekord in Neuenkirchen.

Die historischen Verluste der CDU bei der Bundestagswahl zeichnen sich auch in Neuenkirchen ab. Die Partei verliert rund 14 Prozentpunkte. Wahlsieger sind die anderen großen Parteien: Die SPD gewinnt leicht, die Grünen verdoppeln ihr Ergebnis, ebenso die FDP – zumindest bei den Erststimmen. Die Wah...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0