Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

Sie prägen das Gemeindeleben

Die 1942 als „Mütterverein“ gegründete Frauengemeinschaft hat heute 200 Mitglieder

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 Uhr

von Nina Oley

Foto: privat

Die Frauengemeinschaft St. Arnold im Jahre 1968 (v. l.): Ida Gall, Paula Becker, Josefa Grevenstetter, Elisabeth Wewers, Pastor Karl Janoschka, Adelheid Weniger, Rosa Stein, Annemarie Walter und Luise Raue. Das Bild ist das älteste, das die Kfd St. Josef heute noch hat.

Vor 75 Jahren schlossen sich in St. Arnold 48 Frauen zusammen. Am 29. November 1942 gründeten sie den „Mütterverein“ unter dem Vorsitz von Wilhelmine Droste. Seitdem hat sich viel getan. Heute ist der Verein als „Kfd St. Josef“ jedem ein Begriff. Das Jubiläum wird in den kommenden Wochen mit mehrer...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0