Neuenkirchen

So war der Neuenkirchener Rosenmontagsumzug

Fotos und Video

Montag, 12. Februar 2024 - 13:11 Uhr

von Newsdesk

Foto: Julian Lorenbeck

Das Wetter hat es am Rosenmontag mit den Jecken in Neuenkirchen nicht so gut gemeint: Schirme und Regenponchos waren gleich nach den Beuteln für das Wurfmaterial die gefragtesten Accessoires. Dennoch ließen sich die Neuenkirchenerinnen und Neuenkirchener davon nicht die Feierlaune verderben. 52 Fußgruppen und (Motiv-)Wagen waren für den Umzug angemeldet und zogen in diesem Jahr erstmals auf einer neuen Route durch den Ort – um die Kirche herum.

Video

Rosenmontag in Neuenkirchen

An der neuen Treppenanlage war erstmals ein Kinder- und Familienbereich eingerichtet. Zwar fanden sich überall entlang der Zugstrecke gleichermaßen Kinder- und Familiengruppen, dennoch freuten sich die Besucherinnen und Besucher im Familienbereich, dass sich die Motivwagen mit lauter Musik überwiegend daran hielten, in diesem Bereich die Lautstärke zu drosseln. Die Treppenanlage als „Aussichtsplattform“ wurde jedoch kaum in Anspruch genommen – die Lage minderte wohl die Chancen, gutes Wurfmaterial einzusammeln.

Bildergalerie

Umzug in Neuenkirchen

Montag, 12. Februar 2024
Vorheriges Bild Bild von Nächstes Bild

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Anzeige

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Foto: Ann-Christin Hesping

Bei der Gestaltung und Kostümierung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zuges wieder viel Kreativität bewiesen. Vor allem stachen die großen Motivwagen ins Auge, die dieses Mal über den ganzen Zug verteilt waren. Den Auftakt machte der Rolinck-Stammtisch mit dem Thema Feuerwehr. Die KLJB hatte sich das Thema „Bauer sucht Frau“ ausgesucht und tanzte nicht nur auf dem Wagen, sondern auch in einer fröhlichen Polonaise darum herum. Eine Reise zurück in die Kindheit unternahmen die Jungschützen des Schützenvereins Dorfbauerschaft mit ihrem Motivwagen „Winnie Pooh“. Aber auch die Fußgruppen und kleineren Wagen zeigten sich fröhlich-bunt mit ihren Kostümen als Freddie Mercury, Ärzte, Krümelmonster oder Ata-Scheuerpulver.

Im Anschluss ging die Feierei in der Reithalle Ulmker weiter.