Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

15-Jähriger von Unbekanntem attackiert

Schläge und Tritte auf der Emsstraße

Dienstag, 18. Februar 2020 - 14:25 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Schläge und Tritte auf der Emsstraße: Nach einer Körperverletzung am Montagabend sucht nun die Polizei nach einem etwa 16 Jahre alten Beschuldigten.

Zwei Verfolger

Opfer war ein 15-jähriger Jugendlicher. Er lief gegen 21 Uhr am Montagabend vom Bahnhof kommend und gemeinsam mit einem Freund über die Emsstraße. „Ihnen waren offensichtlich zwei Personen gefolgt, die das Duo dann in Höhe der Einmündung Hemelter Straße einholten“, schildert die Polizei.

Unvermittelt griff ein Unbekannter den 15-Jährigen an, drückte ihm ein Knie in den Rücken und zog ihn nach hinten. Danach folgten Schläge und ein Tritt. Jetzt griffen unbekannte Personen ein und zogen den Unbekannten zurück. Das Opfer lief weg, doch der Gesuchte holte ihn ein und hielt den 15-Jährigen erneut fest. „Wieder schritten Passanten ein, die den Unbekannten kurz festhielten, so dass das Opfer weglaufen konnte, wobei ihm der Beschuldigte noch bis zur Stadthalle folgte“, schreibt die Polizei.

Karte

Sie sucht nun nach Hinweisen zu dem Tatverdächtigen: Er war etwa 1,70 Meter groß, ein südländischer Typ, hatte sehr kurze, schwarze Haare, eine auffällig große, breite Nase und ein rundes Gesicht. Er war insgesamt dunkel gekleidet, wobei er einen längeren Parka trug, der ein Fell und eine Kapuze hatte. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.