Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Als die Briten nach Rheine kamen...

Heimatverein bietet Filmnachmittag zu einem Kapitel Rheiner Geschichte im Heimathaus an

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:30 Uhr

von Newsdesk

Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges kamen britische Soldaten auch nach Rheine – zunächst als Besatzer, in der Zeit des „Kalten Krieges“ dann als Verbündete.

Am Donnerstag, 26. Oktober, findet um 16 Uhr im Heimathaus Hovesaat ein Filmnachmittag über die Geschichte der Briten in Westfalen statt. Dem Heimatverein ist es gelungen, Heinz Schulte, Filmsammler und Kenner der Rheiner Filmgeschichte aus Hauenhorst, dafür zu gewinnen. Er wird aus seinem umfangre...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0