Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Angriffe aus dem Cyberspace können lebensgefährlich sein

Freitag, 19. Mai 2017 - 18:00 Uhr

von Klaus Dierkes

Leichte Passwörter und veraltete Software machen Hackern das Leben leicht: Sebastian Schinzel, Professor für IT-Sicherheit und Informatik der FH Münster, sprach am Donnerstag auf Einladung der Stadtsparkasse in Rheine. Und zeigte auch auf, warum Angriffe unter Umständen auch lebensgefährlich sein können.

Die ersten Erpressungsversuche mit Verschlüsselung privater Daten auf dem PC vor 15 Jahren konnte man mit etwas technischem Sachverstand noch selbst abwehren. Doch die Angriffe werden immer intelligenter - und gefährlicher. Manchmal sogar lebensgefährlich. Schwache Passwörter oder schlampige Update...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0