Rheine

Autoaufbruch: Zeugen beobachten Täter

Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Montag, 17. Januar 2022 - 13:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Friso Gentsch/dpa

Nach dem Aufbruch eines Kleinwagens hat die Polizei dank aufmerksamer Zeugen eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

Die Zeugen hatten am Freitagabend gegen 20.27 Uhr beobachtet, wie der Unbekannte an der Straße Hohe Lucht verdächtig an einem geparkten Pkw stand. Nachdem die Zeugen den Mann passiert hatten, schlug der Unbekannte – noch in Sichtweite der Zeugen – eine Scheibe des schwarzen Nissan Micras ein, der an der Emsgalerie geparkt war.

Der Täter entwendete nach Angaben der Autobesitzerin eine Handtasche vom Beifahrersitz, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Der Mann war etwa 1,80 Meter groß, schlank und er hatte dunkelbraune Haare. Er war schwarz gekleidet, trug eine graue Mütze oder Kapuze sowie schwarze Handschuhe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen.

Sachdienliche Angaben nimmt die Wache in Rheine unter Telefon 05971 / 938-4215 entgegen.