Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Autos und Tänzer blockieren Kreuzung

Nötigung im Straßenverkehr auf Kardinal-Galen-Ring

Sonntag, 14. April 2019 - 08:14 Uhr

von Newsdesk

Mehrere Autos haben am Samstagnachmittag in Höhe der Emsgalerie für kurze Zeit die Kreuzung Kardinal-Galen-Ring / Münsterstraße blockiert. Einige Fahrzeuginsassen tanzten währenddessen auf der Straße um die Autos herum. Jetzt werden Zeugen zu dem Vorfall gesucht.

Um 14:50, schreibt die Polizei, sei die Auto-Kolonne am Samstagnachmittag zunächst auf der Salzbergener Straße in Fahrtrichtung Kardinal-Galen-Ring unterwegs gewesen. Die Insassen der Fahrzeuge schwenkten dabei Fahnen aus den Fahrzeugfenstern. Die Fahrer fihren laut hupend und mit Warnblinklicht zur Kreuzung Kardinal-Galen-Ring / Münsterstraße. Hier stoppte die Kolonne und blockierte, trotz Grünlicht, die Kreuzung. Einige der Fahrzeuginsassen stiegen aus den Fahrzeugen aus und tanzten um sie herum. Der Fahrzeugverkehr kam während dieser Zeit zum Erliegen. Nach Angaben von Zeugen dauerte die Blockade mindestens zwei Grünphasen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Nötigung im Straßenverkehr aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten sich an die Polizeiwache in Rheine unter 05971 / 9380 zu wenden.