Rheine

CO2-Preis: Fast jeder Haushalt betroffen

Ab Januar fällig unter anderem auf Benzin, Diesel, Heizöl und Gas

Mittwoch, 14. Oktober 2020 - 13:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: picture alliance/dpa

An der Zapfsäule macht sich die neue Abgabe bemerkbar: Sie schlägt mit sieben (Benzin) bzw. acht Cent (Diesel) pro Liter Sprit zu Buche.

Fest in ihr Budget einplanen sollten Verbraucherinnen und Verbraucher zusätzliche Kosten, die die neue CO2-Bepreisung ab 2021 verursacht. Diese wird ab 1. Januar unter anderem fällig auf Benzin, Diesel, Heizöl und Gas. „An der Zapfsäule werden sich Preiserhöhungen direkt ab Jahresbeginn bemerkbar m...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0