Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Corona-Auszeit schafft Raum für Kreatives in der Kirche

Pastoralreferent Tobias Plien entwickelt Do-it-yourself-Gottesdienst

Sonntag, 22. März 2020 - 15:00 Uhr

von Matthias Schrief, Paul Nienhaus

Foto: Privat

Pastoralreferent Tobias Plien hat einen „Do-it-yourself-Gottesdienst“ entwickelt.

Corona – einige sprechen vor allem von der Krise. Andere entfalten dagegen kreatives Potenzial. Da machen die Menschen im pastoralen Dienst der Kirche keine Ausnahme. Tobias Plien, Pastoralreferent der Pfarrei St. Antonius Rheine, hat die Zeit im Home-Office genutzt, um einen Do-it-Yourself-Gottesdienst zu entwickeln. Dazu braucht es nicht mehr als „eine Kerze, eine Bibel und zehn Minuten Zeit“, sagt Plien, der seine Idee inzwischen über die sozialen Medien unter die Menschen bringt.

„Ich musste irgendwas erfinden“

Wie so viele andere auch, hat sich Plien zu Hause mit seiner Frau und seinen drei Kindern eingerichtet, arbeitet am Home Office-Platz und versucht irgendwie, arbeitsfähig zu bleiben. Der Terminkalender, in dem sonst täglich acht bis zehn Termine mit persönlichen Kontakten stehen, ist leer. Der Kontakt mit Menschen, der Kern der Arbeit eines Pastoralreferenten, ist in Zeiten der Coronakrise nicht möglich.

„Ich musste irgendwas erfinden“, sagt Plien. Es kam ihm die Idee, einen Do-it-yourself Gottesdienst zu bauen. „Ich wollte den Menschen eine möglichst schlichte Form des Gebets an die Hand geben, um auch im häuslichen Umfeld den Glauben leben zu können“. So konzipierte er den Gottesdienst für zu Hause, eine kleine Andacht mit Stille, mit Gebet, mit Heilungsgeschichten aus der Bibel und mit einem Gebet für die Opfer der Corona Krise.

Freunde und Verwandte reagierten positiv auf das Angebot. „Vor allem die Kinder nehmen die Auszeit zwischen Tablet und Handynutzung dankbar an. Die Familien kommen mit dieser kleinen Bet-Anleitung wieder neu ins Gespräch“, sagt Plien. „Insgesamt nehme ich eine hohe kreative Energie in der Kirche wahr, die Zeiten der Krise mit etwas Sinnstiftendem zu füllen.“

Der Do-it-yourself-Gottesdienst ist im Internet unter www.sankt-antonius-rheine.de zu finden oder bei Instagram unter dem Account „tobi_plien“.