Rheine

Dieb flüchtet mit vollem Rucksack aus „Snipes“-Filiale

Fahndung bleibt erfolglos

Freitag, 10. September 2021 - 11:37 Uhr

von Newsdesk

Foto: Rapreger

Ein Ladendieb hat am Donnerstag, 9. September, gegen 17.45 Uhr mehrere Kleidungsstücke aus dem Bekleidungsgeschäft „Snipes“ an der Emsstraße entwendet. Wie die Polizei mitteilt, flüchtete der Täter anschließend mit einem vollgepackten Rucksack in unbekannte Richtung. Nun werden Zeugen gesucht.

Mitarbeiter des Geschäfts hatten den männlichen Täter dabei beobachtet, wie er mehrere Kleidungsstücke aus den Regalen nahm und schnell in einer Umkleidekabine verschwand. Als dieser die Kabine wieder verließ, war sein mitgebrachter Rucksack offenbar voll bepackt. Das berichteten laut Polizeiangaben mehrere Zeugen. Als einer der Mitarbeiter den Ladendieb aufhalten wollte, schlug dieser um sich. Anschließend flüchtete er über den Fußweg an der Ems in Richtung Marktplatz. Die Polizei fahndete im Nahbereich nach dem Ladendieb, jedoch ohne Erfolg.

Täterbeschreibung

Der Täter ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er trug zum Tatzeitpunkt ein weißes T-Shirt und eine schwarze Hose. Er hatte eine auffällige Frisur mit einem gepunkteten Haaransatz. Laut den Zeugen hatte er ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Zeugen melden sich bitte bei der Wache in Rheine unter Telefon 05971/9384215.