Rheine

„Ein Schüler wäre einer zuviel“

Abiturient Max Borgmann: Kreativer Protest zum Schulbeginn

Montag, 20. April 2020 - 06:00 Uhr

von Fabian Kronfeld

Realitätsfern und überspitzt: Eine Karikatur eben. Mit dieser möchte Abiturient Max Borgmann aber weniger Wut und Häme ausdrücken, als vielmehr die wirkliche Angst seiner Mitschüler vor dem Coronavirus aufzeigen.

#SchulboykottNRW: Derzeit regt sich in den sozialen Medien heftiger Widerstand gegen den (Wieder-) Beginn des Unterrichtes für die Abschlussjahrgänge an den weiterführenden Schulen. Am kommenden Donnerstag soll es zur Prüfungsvorbereitung losgehen, für Abiturienten wie den 18-jährigen Max Borgmann ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0