Erneut Auto aufgebrochen

Erneut Auto aufgebrochen

Symbolfoto

Erneut haben Unbekannte im Stadtgebiet von Rheine ein Auto aufgebrochen. Die Täter schlugen nach Polizeiangaben an der Karolingerstraße zwischen Sonntag, 21 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, das Seitenfenster eines 1er BMW ein. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz des Wohnhauses an der Hausnummer 42 abgestellt. Die Täter stahlen ein Portemonnaie aus dem Inneren des BMW. Der Sachschaden liegt bei etwa 350 Euro. Bereits am Wochenende waren zwei Fälle gemeldet worden.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, sollte sich bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215, melden.