Rheine

Feuerwehr löscht brennenden Schuppen

Gleich zwei Einsätze an der Lindenstraße in Rheine

Donnerstag, 28. Juli 2022 - 13:37 Uhr

von Nina Wickel

Foto: Nina Wickel

Die Feuerwehr in Rheine ist am frühen Donnerstagmorgen gleich zwei Mal ausgerückt. Gegen 2.10 Uhr bemerkten Zeugen an der Lingener Straße den Brand eines Holzunterstandes an einem ehemaligen Schulgebäude. Der Unterstand brannte vollständig ab. Die Polizei schätzt den Schaden nach ersten Schätzungen auf 800 Euro.

Mülltonnen in Flammen

Gegen 5.15 Uhr dann der nächste Alarm: Dieses Mal wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei an die Lindenstraße/Ecke Talstraße gerufen. Eine Zeugin hatte bemerkt, dass es in einem Schuppen brennt. Die dort abgestellten Mülltonnen hatten Feuer gefangen. Die Feuerwehr hatte den Brand aber schnell unter Kontrolle. Der Schuppen wurde durch das Feuer stark beschädigt. Auch ein angrenzendes Carport und ein darunter geparktes Auto wurden erheblich beschädigt. Ein Übergreifen auf das Mehrfamilienhaus konnten die Feuerwehrleute verhindern. Verletzt wurde niemand.

Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Auch die Brandursache ist noch unklar.

Die Polizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, sollte sich unter der Telefonnummer 05971/938-4215 melden.

Erneuter Einsatz an der Talstraße

Kurios: Am Donnerstagmittag wurden die Einsatzkräfte gegen 12.45 Uhr erneut zur Lindenstraße/Ecke Talstraße gerufen. Am selben Objekt, bei dem am Morgen der Schuppen in Flammen stand, qualmte es verdächtig auf dem Dach. Ein Nachbar hatte dies bemerkt und Alarm geschlagen. Auch mittels Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte und ein hinzugerufener Schornsteinfeger einen Eindruck von der Lage. Grund für den Qualm war die offenbar defekte Pelletheizung in dem Mehrfamilienhaus, die außer Betrieb genommen wurde. Die defekte Heizungsanlage stehe in keinem Zusammenhang mit dem Brand am Morgen, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort.

Bildergalerie

Feuerwehr löscht brennenden Schuppen

Donnerstag, 28. Juli 2022
Vorheriges Bild Bild von Nächstes Bild

Foto: Nina Wickel

Foto: Nina Wickel

Foto: Nina Wickel

Foto: Nina Wickel

Foto: Nina Wickel