Rheine

Hiesige Gemeinden überrascht Tempo der Lockerung

Bis einschließlich 3. Mai wird es in Rheine noch keine öffentlichen Gottesdienste wieder geben

Samstag, 25. April 2020 - 16:00 Uhr

von Paul Nienhaus

Foto: Paul Nienhaus

Seit dem 14. März sind öffentliche Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie untersagt. Die Landesregierung lässt diese ab dem 1. Mai wieder zu – aber unter hohen Vorgaben für den Infektionsschutz.

Sehr überrascht haben die Vertreter der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden auf die Ankündigung der NRW-Landesregierung reagiert, dass schon im Mai wieder öffentliche Gottesdienste möglich sein werden. Diese Nachricht hatte am Donnerstagabend die Runde gemacht, ohne das zunächst klar wa...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0