Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Jugendlicher an der Münstermauer beraubt

Bargeld gestohlen

Freitag, 11. Januar 2019 - 12:08 Uhr

von Newsdesk

Foto: Lukas Wiedau

Symbolfoto

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt seines Geld beraubt worden, das er gerade für den Kauf einer neuen Jacke zählen wollte. Der 16-Jährige war saß nach Polizeiangaben gegen 17.20 Uhr auf einer Mauer an der Straße „Münstermauer“, zwischen der Herrenschreiberstraße und der Kolpingstraße, und prüfte, ob das Bargeld für den Kauf einer neuen Jacke ausreicht. In dem Moment kam ein 20 bis 30 Jahre alter Mann aus Richtung Kolpingstraße und nahm ihm unvermittelt das Geld aus der Hand.

Täterbeschreibung

Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Herrenschreiberstraße. Er war etwa 1,75 Meter groß, hatte eine sportliche, durchtrainierte Statur und trug eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Kapuze, eine schwarze Jeanshose und weiße Turnschuhe.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.