Rheine

Jugendlicher auf Radweg überfallen

Donnerstagabend nahe der Lindenstraße

Freitag, 18. September 2020 - 12:28 Uhr

von Newsdesk

Foto: dpa

Unbekannte Täter haben am Donnerstag gegen 19.50 Uhr an der Lindenstraße einen 15-Jährigen rücklings überfallen und sein Handy gestohlen.

Der Geschädigte erklärte gegenüber der Polizei, dass er zu Fuß auf dem Radweg zwischen Lindenstraße und Neuenkirchen unterwegs war. Rund zehn Meter nach einer Brückenunterführung machte der 15-Jährige eine Pause und setzte sich auf den Boden.

Plötzlich haben zwei unbekannte Männer ihn von hinten angegriffen und mit Faustschlägen traktiert, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Erst nachdem die Täter geflüchtet waren, stellte der Jugendliche fest, dass sein Handy nicht mehr da war.

Die Unbekannten waren den Aussagen des Opfers zufolge beide männlich, etwa 18 bis 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet. Der 15-Jährige wurde nach dem Überfall in ein Krankenhaus gebracht.

Karte

Zeugen des Vorfalls bittet die Polizei um Hinweise unter 05971 / 938-4215.