Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

„KunstenLandschap“: Kunst wirkt in der Landschaft

Route hatte Rheiner Künstler zu Gast

Mittwoch, 12. Juni 2019 - 10:00 Uhr

von Paul Nienhaus

Foto: Paul Nienhaus

Der „Haagse Bos“ bei Lonneker ist Teil der Route „KunstenLandschap“, bei sich zeitgenössische Künstler in diesem Jahr mit dem Thema „Stille, Raum, Dunkelheit“ auseinandergesetzt haben. Die Kunstwerke wurden zum Teil eins mit der umgebenden Landschaft.

Kunst, die Grenzen überwindet und eins wird mit der Natur: Vor 19 Jahren etablierten Künstler aus Lonneker, einem zu Enschede gehörenden Dörfchen im Nordosten des Stadtgebiets, die Route „KunstenLandschap“. Grundidee war und ist, Kunstschaffenden in der malerischen Landschaft Raum für ihre Werke zu...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0