Rheine

Restaurantleiterin greift offenbar selbst in die Kasse

Amtsgericht verhandelt gegen 44-Jährige

Mittwoch, 6. Oktober 2021 - 16:15 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Die 44-jährige Betriebsleiterin einer Restaurantkette in Rheine soll laut Anklage am Freitag vor Gericht zwischen Ende August 2018 und dem 31. August 2019 aus den Tageseinnahmen des Speiselokals in 53 Fällen insgesamt 24.135 Euro für sich abgezweigt haben – gewerbsmäßige Unterschlagung, so der Tatv...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits EV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein EV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0